Emmanuel Macron hat heute den Krieg gegen das französische Volk begonnen!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) haben wir mit Entsetzen zur Kenntnis genommen, dass Emmanuel Macron (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=emmanuel+macron) jetzt Militär gegen die Protestierenden in Frankreich einsetzt.

Das wird ein Krieg, den Macron mit militärischem Einsatz gegen das eigene fVolk führt!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Das Online-Magazin WATERGATE-TV schreibt folgendes dazu:

Bildergebnis für fotos vom logo von zeitung watergate tv

Diktatur Frankreich? Macron setzt Anti-Terror-Einheiten gegen Gelbwesten ein

(No Ratings Yet)

Themen: Elitesoldaten Gelbwesten Macron Militär

Nach dem letzten Protest-Samstag der Gelbwesten in Frankreich und Paris kündigte die Regierung Macron an, „noch entschiedener gegen die Demonstranten vorzugehen“. Gesagt, getan: Macron rüstet jetzt noch mehr gegen die Gelbwesten auf. Für das kommende Wochenende hat Macron Demonstrationsverbote und Massenverhaftungen angekündigt. Zudem ordnete Macron den Einsatz von Elitesoldaten an, die im Anti-Terror-Kampf ausgebildet sind. Söldner, die für ihren Einsatz bezahlt werden.

In Frankreich findet jetzt das statt, wovor Watergate.tv seit zwei Jahren warnt: Vor dem Ausbruch eines Bürgerkriegs im Frankreich Macrons. Die Anti-Macron-Bewegung entwickelt sich zu einem Bürgerkrieg, oder vielmehr zu einem Krieg Macrons gegen das eigene Volk….

Den kompletten Beitrag könnt Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link online auf der Homepage von WATERGATE-TV lesen.

> https://www.watergate.tv/diktatur-frankreich-macron-setzt-anti-terror-einheiten-gegen-gelbwesten-ein/ !

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wir bleiben am Thema dran und werden in Kürze weiter dazu berichten.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Frankreich veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.