Auch am 11. Mai 2019 waren die GELB WESTEN in Frankreich wieder auf der Straße! Selbst durch Tränengaseinsätze der Polizei ließen sie sich nicht vertreiben!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerklschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) haben wir registriert, dass die GELB WESTEN am gestrigen Samstag (11.05.2019) gegen Emmanuel Macron (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=emmanuel+macron) und dessen unsozialer und arbeitnehmerfeindlichen Politik zum XXVI. Mal aktiv waren! 

dpa berichtet, das in Frankreich erneut zahlreiche Demonstranten der «Gelbwesten»-Bewegung gegen die Wirtschafts- und Sozialpolitik von Präsident Emmanuel Macron protestiert haben.

An den Aktionen beteiligten sich laut Innenministerium landesweit rund 18 600 Menschen, davon 1200 in Paris. Die Organisatoren sprachen von mehr als 37 000 Teilnehmern. Die Proteste verliefen weitgehend friedlich.

Zu Spannungen zwischen Sicherheitskräften und Demonstranten kam es vor allem im westfranzösischen Nantes und in Lyon im Südosten des Landes. Dabei setzte die Polizei Tränengas ein.

Quelle: https://www.zeit.de/news/2019-05/11/wieder-gelbwesten-proteste-in-frankreich-190511-99-178678 !

Allen Unkenrufen zum Trotz reißen die Proteste gegen Macron nicht ab! Die GELB WESTEN lassen sich auch selbst mit Träengas nicht verscheuchen!

Wir bleiben am Thema dran und werden weiter dazu berichten.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Frankreich veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.