Als AK begrüßen wir diese Aktivität der Belegschaft bei GRÜNENTHAL zum Erhalt ihrer Arbeitsplätze als ersten wichtigen Schritt in die richtige Richtung.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis haben wir am heutigen Tage ohlwollend der AACHENER zeitung entnommen, dass es bei der Firma GRÜNENTHAL (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/grunenthal/) zu einer Mahnwache gekommen ist. Den jüngsten Beitrag zum Thema hatten wir am 11. Mai 2019 auf unsere Homepage gepostet. Diesen Beitrag könnt Ihr in seiner Gänze durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und nachlesen.

http://www.ak-gewerkschafter.de/2019/05/11/bei-gruenenthal-rollt-die-naechste-entlassungswelle-an-gruenenthaler-aufgewacht-und-erkennet-eure-macht/ !

Wie die Bildergebnis für fotos vom logo der aachener zeitung

heute (Mittwoch, d. 19.06.2019) schreibt, ist die Belegschaft bei GRÜNENTHAL aus Angst um ihre Arbeitsplätze auf die Straße gegangen.

Vergrößerte Ansicht des angeklickten Bildes

Foto  von Christoph Pauli
 

Unter dem Foto zum Beitrag aus der AACHENER ZEITUNG vom heutigen Tage (19.06.19) steht das Folgende zu lesen:

„Wir machen uns Sorgen um Grünentahls Zukunft – und unsere. Das ist die Botschaft der Mitarbeiter, die vor dem Hauptgebäude von Grünenthal zu einer Mahnwache zusammenkommen, um sich für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze einzusetzen.“

Wie dann im Artikel selbst zum Ausdruck kommt, soll der Arbeitgeber mit arbeitsrechtlichen Konsequenzen gedroht haben.

Die Betriebsratsvorsitzende Angelika Enderichs hat sich laut AZ erschrocken gezeigt, über diesen Umgang. Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf den Bezahlartikel in der AACHENER ZEITUNG zum Thema.

> https://www.aachener-zeitung.de/wirtschaft/mahnwache-bei-gruenenthal-in-aachen-aus-angst-vor-arbeitsplatzverlust_aid-39523665 !

Als AK begrüßen wir diese Aktivität der Belegschaft zum Erhalt ihrer Arbeitsplätze als ersten wichtigen Schritt in die richtige Richtung. Jetzt gilt es weiterzumachen, den Druck auf den Arbeitgeber durch IGBCE, Belegschaft, gewerkschaftliche Vertrauensleute und Betriebsrat weiter zu erhöhen. Als AK rufen wir zur SOLIDARITÄT mit den GRÜNENTHALERN auf!

Wir bleiben am Thema dran und werden weiter dazu berichten.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Aachen, Grünenthal veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.