openPetition hat sich ganz offiziell bei unserem Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) für dessen Engagement bedankt und gleichzeitig auf ihre Erfoge hingewiesen.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

openPetition (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=openpetition) hat sich ganz offiziell bei unsrem Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) für dessen Engagement bedankt und gleichzeitig auf die Erfoge der Organisation hingewiesen.

Wir freuen uns über den Erfolg der Organisation und ihrem Dankeschön an uns.

Wir haben die komplette Mitteilung nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet und in der Kategorie „PETITIONEN“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/petitionen/) archiviert.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Bildergebnis für fotos vom logo von openpetitionteilt mit:

*********************************************************

Danke Bildergebnis für fotos von herzemojis Das sind unsere Erfolge

openPetition
Petition starten | Über uns |  Helfen
 
Hallo AK-Gewerkschafter c/o Manni Engelhardt,

was sind 3,5 Millionen Unterschriften, 2.073 Petitionen und 15.598 Debattenbeiträge? Richtig, Bürgerbeteiligung auf höchstem Niveau – jeden zweiten Tag hat eine openPetition 2018 etwas verändert!

Sie müssen Bildinhalte erlauben

Bessere und faire Bildung? Durch enormes Engagement konnten Eltern in NRW erreichen, dass künftig zwei Kita-Jahre kostenfrei sein werden.
Mit dem Katapult nach Sylt?! Mit einem verrückten Film machte Moritz auf die schlechte Verbindung nach Sylt aufmerksam und Verkehrsminister Andreas Scheuer sicherte schließlich die Finanzierung des Ausbaus zu.
Oder der Kampf gegen Straßenausbaubeiträge in Brandenburg? Dank des Einsatzes der 70-jährigen Renate Detsch aus Schönefeld wurden über 13.000 Unterschriften gegen Straßenausbaubeiträge gesammelt – die Koalition hat schließlich die Abschaffung der Beiträge beschlossen.
Kunst und Kultur schützen? In Leipzig und Dresden wurde die Sperrstunde aufgrund zweier Petitionen mit über 13.600 Unterschriften abgeschafft.

* * * * * * * * * * * * 🏅 * * * * * * * * * * * *

Wir haben einiges geschafft – aber mit Ihrer Hilfe ist noch so viel mehr möglich!

  • Mehr Aktionen: Wir wollen Engagement vor Ort unterstützen & noch mehr Petitionsübergaben begleiten
  • Europäischer werden: Mehr internationale Beteiligung, weniger Sprachbarrieren
  • Mehr Debatten: Nicht nur Petitionen zustimmen, sondern auch diskutieren – ohne Hatespeech oder Fake News
  • Transparenz: Mehr Stellungnahmen aus der Politik in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Aktuell fördern 890 Menschen unsere gemeinnützige Plattform mit einer regelmäßigen Spende. Damit wir weiterhin frei von kommerzieller Werbung und Parteispenden arbeiten können, brauchen wir mindestens 2.000 Dauerförderer.

Jetzt politische Beteiligung mit nur 10€ monatlich fördern!

Jede Spende hilft uns, Ihnen zu helfen: Wir wollen Bürgerbeteiligung einfach und transparent gestalten! Da wir gemeinnützig sind, können Sie Ihre Spende an uns absetzen und schaffen einen demokratischen Mehrwert.

Ja, ich unterstütze openPetition mit einer einmaligen Spende!

Was wir gemeinsam mit über 6 Millionen Menschen auf die Beine gestellt haben, einen Blick hinter die Kulissen, zahlreiche Erfolgsgeschichten und welche wichtige Rolle Sie in Zukunft spielen werden, erfahren Sie in unserem Jahres- und Transparenzbericht 2018 (PDF).

Herzliche Grüße vom ganzen openPetition-Team:
Jessica, Steven, Jasmin, Jörg, Dan, Jonas, Juniorpraktikant Marek, Rita, Mirko und Thanh

openPetition ist eine zivilgesellschaftliche Plattform für digitale Demokratie, politisch neutral, gemeinnützig und transparent. Initiative Transparente Zivilgesellschaft

***********************************

openPetition gemeinnützige GmbH | Haus der Demokratie | Greifswalder Str. 4 | 10405 Berlin

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Share
Dieser Beitrag wurde unter Petitionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.