Der Elefant kreißte und gebar eine Maus! Es gibt keinen Streik von UFO bei LUFTHANSA!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) hatten wir über den Tarifkonflikt zwischen der Gewerkschaft UFO und der LUFTHANSA berichtet, wie Ihr es durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und nachlesen könnt.

> http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=ufo !

Den jüngsten Beitrag zum Thema hatten wir am 01. Juli 2019 für Euch auf unsere Homepage gepostet. Diesen Beitrag könnt Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und nachlesen.

http://www.ak-gewerkschafter.de/2019/07/01/nunmehr-steht-auf-der-homepage-von-ufo-zu-lesen-dass-es-im-monat-juli-2019-zu-flugbegleiter-innen-streiks-kommen-wird/ !

Doch der Elefant kreißte und gebar offensichtlich eine Maus.

                          Bildergebnis für fotos von der elefant gebar eine maus

(Karikatur aus http://www.jobblogger.de/archives/164-Gefuehlte-Arbeitslosigkeit.html)

Bereits am 02. Juli 2019 übersandte UFO eine Vereinbarung zu einem Arbeitskampf-Moratorim an die Lufthansa.

Nachstehend haben wir Euch den Originalhinweis der UFO und den Link zur PDF gesetzt, wo Ihr ALLES nachlesen könnt:

02.07.2019

Hier ist die von UFO an den Lufthansa-Konzern übersandte Vereinbarung zu einem Arbeitskampf-Moratorium mit einer freiwilligen Friedenspflicht zu finden.

https://www.ufo-online.aero/images/themen/news/pdf/2019-07-03_UFO_Vereinbarung.pdf !

Wir denken, dass diese Sache für sich spricht und wir sie nicht weiter kommentieren brauchen.

Wir bleiben am Thema dran und werden zur gegebenen Zeit weiter dazu berichten.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Tarifpolitik, UFO veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.