Herr Werner Schell informiert zum Wochenausklang wieder ganz aktuell!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

soeben erhalten wir als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) eine aktuellle Mitteilung des Herrn Werner Schell (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=werner+schell).

In diesem NEWDSLETTER gibt der Vorstand des Pro Pflege Selbsthilfenetzwerk auch Hinweise zur „Konzertierten Aktion Pflege“.

Wir haben die komplette Mitteilung nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet und in der Kategorie „GESUNDHEITSPOLITIK“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/gesundheitspolitik/) archiviert

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

******************************************************** Herr Werner Schell informiert wieder ganz aktuell:

Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk

Unabhängige und gemeinnützige Interessenvertretung

für hilfe- und pflegebedürftige Menschen in Deutschland

Vorstand: Werner Schell – Harffer Straße 59 – 41469 Neuss

Tel.: 02131 / 150779

E-Mail: ProPflege@wernerschell.de

Internet: http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de

20.07.2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich mache hiermit wie folgt auf Texte im Forum von Pro Pflege … aufmerksam (Auswahl):

·        Die „Konzertierte Aktion Pflege“ (KAP) hat einen Maßnahmenkatalog ohne Finanzierungsbasis präsentiert. So lassen sich der Pflegenotstand – ambulant und stationär – nicht auflösen. „Ohne Moos nichts los!“ Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk hat am 17.07.2019 entsprechend der Ankündigung beim Pflegetreff am 17.04.2019 Stellung genommen! – Näheres unter > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=4&t=22696&p=109698#p109698

·        Es gibt Qualitätsunterschiede zwischen einzelnen Ärzten, Krankenhäusern oder Pflegeeinrichtungen. Die „Weisse Liste“ hat den Anspruch, diese Unterschiede transparent zu machen. Die Studie zur „Schließung von Krankenhäusern“ gibt Anlass, auf die „Weisse Liste“ aufmerksam zu machen. Patienten können mit den angebotenen Informationen den jeweils passenden Gesundheitsanbieter wählen. – Näheres unter > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=4&t=23298

·        „Gesund macht Schule“: Ein Programm zur Prävention und Gesundheitsförderung in der Grundschule mit netten Infos. > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=4&t=22224&p=109638#p109638 Aber die Einführung eines Faches Gesundheit an den Schulen, wie von hier mehrfach angeregt, wird dadurch nicht entbehrlich! – Näheres unter  > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=4&t=22224

·        Studie der Universität Paderborn verdeutlicht die Erfordernisse einer Ernährungsbildung an Kitas und Schulen. Damit wird die Forderung nach einem Schulfach „Gesundheit“ untermauert. – Näheres unter > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=4&t=22224&p=109638#p109638 / > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=4&t=23267 / > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=4&t=22224&p=109494#p109494

·        Schwere Pflichtverletzungen der Betreuerin rechtfertigen unter besonderen Umständen die außerordentliche Kündigung eines Heimvertrags, auch wenn dies zu einer erheblichen Belastung für die betreute behinderte Person führen kann. – So das Urteil des OLG Frankfurt a.M. vom 29.05.2019 – 2 U 121/18 – Näheres unter > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=2&t=23302

·        Lässt sich der Mitarbeiter eines Pflegedienstes von einer Patientin ein zinsloses, zu frei wählbaren Raten rückzahlbares Darlehen gewähren, so kann dieser Pflichtenverstoß eine fristlose Kündigung rechtfertigen. – Näheres unter > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=5&t=23294

·        Medizinischer Dienst (MDK) soll unabhängiger, transparenter und effektiver arbeiten. Das vorgelegte MDK-Reformgesetz ist heftig umstritten. … Gleichwohl hat das Bundeskabinett den Gesetzentwurf am 17.07.2019 durchgewunken. – Näheres unter > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=4&t=23299

·        Kramp-Karrenbauer will Dienstpflicht für alle. Dazu noch mal mein Hinweis: Bundesfreiwilligendienst ausbauen und noch attraktiver gestalten! – Näheres unter > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=4&p=104833#p104833

Die Schwierigkeit, mit den meisten Leuten umzugehen, besteht darin,

zu ihnen gleichzeitig ehrlich und höflich zu sein. – André Heller

>>> Zu den vorstehenden Hinweisen können Texte im Forum aufgerufen werden. Bitte jeweilige Fundstelle kopieren und in den InternetBrowser übertragen! – Wenn Sie nicht mehr informiert werden möchten, wird um entsprechende Nachricht gebeten. <<<

Mit freundlichen Grüßen

Werner Schell

https://www.facebook.com/werner.schell.7  bzw. https://twitter.com/SchellWerner

Share
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheitspolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.