Marc Topp scheitert mit seiner Klage vor dem Arbeitsgericht Aachen!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) verfolgen wir die MARC TOPP-Affäre von Beginn an, wie Ihr es durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und nachlesen könntn.

> http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=marc+topp !

Den jüngsten Beitrag zu diesem Skandal haben wir am 29.09.2019 gepostet. Dieser Beitrag, mit dessen Inhalt wir uns auf der heutigen AK-Sitzung beschäftigen werden, könnt Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen.

http://www.ak-gewerkschafter.de/2019/10/01/eifel-ausgaben-von-an-und-az-vom-29-09-19-titeln-ortsvorsteher-nun-gewerkschaftssekretaer-neuer-job-fuer-topp/ !

Über die angestrebte Arbeitsgerichtsklage des Herrn, die darauf abzielte, die Stadt Aachen in die Pflicht nehmen zu wollen, ihm noch ca. 8000 Euro nachzahlen zu müssen, hatten wir bereizs am 23. Mai 2019 berichtet.

Diesen Beitrag könnt Ihr ebenfalls durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und nachlesen.

http://www.ak-gewerkschafter.de/2019/02/12/in-der-marc-topp-affaere-ist-der-guetermin-vor-dem-arbeitsgericht-fruchtlos-verlaufen-termin-zur-hauptverhandlung-ist-auf-den-23-mai-2019-bestimmt-worden/ !

Wie am heutigen Tage der AACHENER ZEITUNG zu entnehmen ist, scheiterte Topp damit  jüngst vor dem Arbeitsgericht Aachen.

Bildergebnis für fotos vom logo der aachener zeitung

Dienstag, d. 08. Oktober 2019

Ex-Personalrat der Stadt Aachen scheitert mit Klage

AACHEN Um seine Person gint es seit langem Wirbel. Insbesondere, weil der Ex-Gesamtpersonalratsvorsitzende der Stadt Aachen Gehälter und Zulagen weit über seine Qualifikation hinaus bezog. Mit einer Klage vor dem Arbeitsgericht ist der Mann nun gescheitert. Er hält Teile des uflösungsvertrages, mit dem die Stadt  ihn im Zuge der Querelen 2018 loswerden wollte, für rechtswidrig. Ihm stünden noch 8000 Euro zu. Das Gericht wies die Klage jedoch ab. Seine horrenden Einkünfte waren dabei kein Thema. In diesem Zusammenhang ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen frühere und noch amtierende Mitarbeiter der Stadt (os/stm)> Lokales

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Am morgigen Tage melden wir uns als AK mit einer öffentlichen Resolution an die Gewerkschaft Ver.di zurück zum Thema.

Für den K Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Aachen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.