Pünktlich zur Wochenmitte geben wir Euch wieder unsere AK-TV-TIPPS für die kommenden Tage!

Liebe Kolleginne und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) geben wir Euch pünktlich zur Wochenmitte wieder unser AK-TV-TIPPS (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=ak-tv-tipps) für die kommenden Tage.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Am SAMSTAG, DEN 13. OKTOBER 2019, strahlt der TV-SENDER

Bildergebnis für fotos vom logo des tv-senders welt

ab 20.05 UHR die Dokumentation unter dem Titel

„VÖLKERWANDERUNG“

aus.

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf die Programmvorschau zur Sendung.

> https://www.tvtv.de/sendung/7650377/voelkerwanderung-an-den-brennpunkten !

Kurzbeschreibung: Im Herbst 2015 erreichen täglich Tausende von Migranten Deutschland. Städte, Gemeinden und weite Teile der Bevölkerung sind hilfsbereit, angesichts der Zahlen aber oft auch überfordert. Am 28. Oktober 2015 dokumentieren zwölf Kamerateams einen Tag lang die Situation an der türkischen Küste, auf den griechischen Inseln, entlang der Balkanroute und im deutsch-österreichischen Grenzgebiet.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Am MONTAG, DEN 14. OKTOBER 2019, strahlt der TV-SENDER

Bildergebnis für fotos vom logo des tv-senders 3sat

ab 22.25 UHR, die Dokumentation unter dem Titel

„DIE VIERTE GEWALT – UNTER DRUCK“

aus.

Der Klick auf den nachstehenden Link blättert Euch die Programmvorschau zum Sendetag auf.

> https://programm.ard.de/TV/Programm/Sender?datum=14.10.2019&hour=0&sender=28007 !

Kurzbeschreibung: Das Internet hat alles verändert, auch den Journalismus: News sind gratis verfügbar, immer und überall. Doch weil wir nicht zahlen wollen, ist die Unabhängigkeit der Medien in Gefahr.Der Film geht der Frage nach, wo im rasch wandelnden System die Chancen und Grenzen des Journalismus liegen. Dieter Fahrer begleitet dazu Journalisten im Alltag, zeigt auf, wie sie kämpfen, wie sie sich anpassen müssen.Der Filmemacher Dieter Fahrer ist ohne moderne Medien aufgewachsen, nur die Zeitung lag täglich auf dem Tisch. Doch das ist lange her, und seit der Erfindung des Internets hat sich alles verändert: Nachrichten sind in unendlicher …

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Am DIENSTAG, DEN 15. OKTOBER 2019, strahlt der TV-SENDER 

Bildergebnis für fotos vom logo des tv-senders arte

ab 22.45 UHR die Dokumentation unter dem Titel

„ARBEIT, LOHN, PROFIT“

aus.

Der Klick auf den nachstehenden Link blättert Euch die Programmvorschau zur Sendung auf.

> https://www.arte.tv/de/videos/083305-001-A/arbeit-lohn-profit-arbeit/ !

Kurzbeschreibung:

Gérard Mordillat und Bertrand Rothé befragten 21 Wissenschaftler aus Europa, den USA, China und Afrika über grundlegende Konzepte der Wirtschaft – um die Welt zu verstehen, in der wir leben. In dieser Folge: Die Bedeutung des Begriffs der Arbeit. Was bedeutet Arbeit heutzutage? Ist die Arbeit zu einer Ware geworden? Und was kann man auf dem Arbeitsmarkt kaufen?

Manche Wörter werden so häufig verwendet, dass man sie gebraucht, ohne sich über ihren eigentlichen Sinn Gedanken zu machen. Zum Beispiel das Wort „Arbeit“. Die Arbeit gehört seit jeher zum Menschsein dazu. Ihr Wesen und ihre Bedeutung haben sich allerdings seit der Steinzeit kontinuierlich gewandelt. Was bedeutet Arbeit heutzutage? Ist die Arbeit zu einer Ware geworden? Und was kann man auf dem Arbeitsmarkt kaufen? Warum und wie ist das Arbeitsrecht entstanden? Diesen und weiteren Fragen wird in der ersten Folge der Dokumentationsreihe auf den Grund gegangen.
 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wenn Interesse an den Sendungen besteht, merkt Euch bitte die Termine vor, denn wir werden sie nicht wiederholen.
 
Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-
Share
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.