Die Gewerkschaft UFO teilt mit: Die Warnstreiks am Wochenende werden verändert! / Kein Streik bei LUFTHANSA, dafür aber am morgigen Sonntag bei CLH, EW, GWI UND SXD!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) berichten wir laufend über die Tarifauseinandersetzung zwischen der Gewerkschaft UFO (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/tarifpolitik/ufo/) und der LUFTHANSA, wie Ihr es durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und nachlesen könnt.

> http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=ufo+lufthansa !

Den jüngsten Beitrag zum Thema hatten wir am 15.10.19 auf unsere Homepage gepostet. Diesen könnt Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und nachlesen.

> http://www.ak-gewerkschafter.de/2019/10/15/heute-ist-es-endlich-soweit-die-gewerkschaft-ufo-bestreikt-ab-sofort-die-lufthansa/ !

Unter leichter Abänderung beginnen am morgigen Sonntag (20.10.19) die Streikaktionen. Dazu teilt UFO auf seiner Homepage aktuell das Folgende mit:

Bildergebnis für fotos vom logo der gewerkschaft ufo

Aus aktuellen Anlass:

Warnstreiks am Wochenende werden verändert

18.10.2019

Lufthansa hat heute, 15 Minuten bevor UFO mit der Ausweitung der Arbeitskampfmaßnahmen an die Öffentlichkeit gegangen ist, eine freiwillige Gehaltserhöhung von 2 % angekündigt. 

“Damit erfüllt Lufthansa die Tarifforderung und die UFO-Tarifkommission hat beschlossen, den für Sonntag geplanten Warnstreik bei Lufthansa abzusagen. Natürlich ist dies ein Coup, der nur dazu dienen soll, eine gute Meldung in der Presse zu landen und die Streikbereitschaft zu unterwandern. Unseren Kollegen geht es allerdings nicht um Schachzüge, sondern darum, die drängenden Tarifthemen zu lösen. Wir begrüßen die Lösungsbereitschaft der Lufthansa und arbeiten nun die Liste an weiteren drängenden Tarifthemen des Forderungspakets ab. Dies heißt auch, dass es der Kabine gelungen ist, dem Management klar zu machen, dass der bisher eingeschlagene Weg der Einschüchterungen nicht funktionieren wird“, so Daniel Flohr, stellvertretender Vorsitzender der UFO. 

Mit der folgenden Kommunikation hat sich UFO heute diesbezüglich an ihre Mitglieder bei Lufthansa gewandt: Lufthansa erfüllt erste Tarifforderung bei Lufthansa und zahlt 2 % – Warnstreik bei Lufthansa am Sonntag wird abgesagt

Mörfelden-Walldorf, den 18. Oktober 2019

STREIKS BEI CLH, EW, GWI UND SXD AM SONNTAG, DEN 20. OKTOBER 2019!!!

Weitere Informationen könnt Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen.

> https://ufo-online.aero/de/themen/lhconcern.html !

Hier ein Youtube-Video dazu:

Wir bleiben am Thema dran und werden weiter berichten!

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Tarifpolitik, UFO veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.