Kollege Stefan Faber legt bei seiner Klimaschutz-Petition an Minister Scheuer über WeAct nach! Wir machen dabei ALLE mit!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
soeben erreicht uns als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) ein Update des Kollegen Stefan Faber (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=stefan+faber) zu dessen Klimaschutz-Petition auf WeAct (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=weact).
 
Darin bedankt sich Stefan bei uns allen für die Unterstützung und er ruft glichzeitig zu weiteren Unterstützungsaktionen in Richtung Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer auf, weil dieser die Klimaschutz-Petition einfach ignoriert und in keiner Weise darauf reagiert hat.
 
Wir haben das komplette Update des Stefan nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme und Bedienung auf unsere Homepage gepostet und in der Kategorie „PETITIONEN“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/petitionen/) archiviert.
 
Macht bitte ALLE mit!
 
Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-
 
                    Bildergebnis für fotos der logos von campact und weact
 

*********************************************************

Kollege Stefan Faber legt nach:

 
Liebe Unterstützer*innen meiner Petition,

als erstes muss ich jetzt mal ein ganz herzliches Dankeschön loswerden: Mehr als 59.000 Unterschriften für meine Petition, das hätte ich nicht erwartet! Vielen Dank Euch allen – Ihr seid spitze!

Als wir am 8. Oktober die 50.000 Unterschriften deutlich überschritten hatten, habe ich dies zum Anlass genommen, den Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer zu bitten, die Unterschriftenliste entgegenzunehmen. Aber, oh Wunder, er hat bis heute noch nicht einmal reagiert. Das macht mich wütend! So darf man mit uns nicht umgehen! Und schon gar nicht als Minister.

Deshalb habe ich ihn heute erneut aufgefordert, die Unterschriftenliste entgegenzunehmen. Da er aber offensichtlich Druck braucht, um zu reagieren und seine Pflichten als Verkehrsminister wahrzunehmen, brauche ich Eure Hilfe:

Bitte schickt an die E-Mail-Adresse andreas.scheuer@bundestag.de eine Mail mit folgendem Text:

Sehr geehrter Herr Minister Scheuer,

bereits am 8. Oktober 2019 hat der Verfasser der Petition für den Klimaschutz https://weact.campact.de/p/dreckschleudern , Stefan Faber, Sie gebeten, die Unterschriftenliste der Unterstützer*innen entgegenzunehmen.

Auch ich habe diese Petition unterzeichnet, weil mir der Klimaschutz ein Herzensanliegen ist.

Umso enttäuschter und wütender bin ich, dass ich heute von Stefan Faber erfahren habe, dass Sie bis zum heutigen Tage noch nicht einmal auf seine Bitte reagiert haben.

Deshalb fordere ich Sie auf: Vereinbaren Sie einen Termin mit Stefan Faber, bei dem Sie die Unterschriftenliste der Unterstützer*innen der Petition für den Klimaschutz entgegennehmen! Und ergreifen Sie, wie in der Petition beschrieben, geeignete Maßnahmen, um den Ausstoß von Gift, Dreck und Feinstaub durch Ozeanriesen zu unterbinden.

Mit klimafreundlichen Grüßen

-Unterschrift/Namen-

Einfach den Text markieren und in Eure E-Mail kopieren. Außerdem möchte ich Euch bitten, sofern Ihr über einen Account bei Twitter verfügt, dort folgenden Tweet an Bundesverkehrsminister Scheuer und seinen Sprecher Wolfgang Ainetter zu senden:

@AndiScheuer @WAinetter Bitte melden Sie sich endlich beim Petitionsstarter Stefan Faber, um die mehr als 59.000 Unterschriften zur Petition für den Klimaschutz https://weact.campact.de/p/dreckschleudern entgegenzunehmen wie per E-Mail vorgeschlagen. MfG -Namen-

Eine letzte Bitte habe ich noch an Euch: Bitte teilt mir kurz per E-Mail mit, dass Ihr die Aufforderung per Mail und/oder per Twitter an den Bundesverkehrsminister geschickt habt. Meine E-Mail-Adresse: stefan.faber@netcologne.de .

Liebe Unterstützer*innen, ich danke Euch für Eure Hilfe! Selbstverständlich werde ich Euch auf dem laufenden halten, was sich weiter in der Angelegenheit tut. Es wäre doch gelacht, wenn ein paar tausend E-Mails und Tweets keine Wirkung zeigen würden…

Mir klimafreundlichen Grüßen aus Wuppertal-Ronsdorf

Euer Stefan Faber


Stefan Faber hat diese Petition auf WeAct gestartet. Verändern auch Sie Politik mit WeAct und starten Sie eine Petition!.

Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie die Petition #RettetdasKlima: Saubere Kreuzfahrtschiffe jetzt! unterschrieben haben. Falls Sie in Zukunft keine Nachrichten mehr von dieser Kampagne erhalten möchten, klicken Sie bitte hier.

Wenn Sie sich vom Campact-Newsletter abmelden möchten, können Sie das hier tun. Bitte beachten Sie, dass Sie mit dem Austragen aus dem Campact-Newsletter generell keine Updates mehr von WeAct-Petitionen erhalten, die Sie unterzeichnet haben.

 
Share
Dieser Beitrag wurde unter Petitionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.