Der TV-Sender NT-V bringt heute eine Dokumentation unter dem Titel „Der Papst – Der 2. Weltkrieg und die Kirche“! Diese Doku passt in unsere Kategorie über Papst Pius XII.!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) sind wir u. a. auch bestrebt, das dunkelste Kapitel der Deutschen Geschichte zu beleuchten.
 
Die Schreckensherrschaft der NAZIS und deren Helfeshelfer im sogenannten „III. Reich“ und international.
 
Dabei haben wir uns auch auf unser Panier geschrieben, die Rolle des Papst Pius XII.  in Bezug auf die BRAUNEN MACHTHABER näher zu untersuchen, wie Ihr es durch den Klick auf den nachstehenden Link in der eigens dafür auf unserer Homepage eingerichteten Kategorie nachlesen könnt.
 
 
Wir möchten in diesem Zusammenhang auf die am heutigen Abend durch den TV-Sender NT-V ausgestrahlte Dokumentation unter dem Titel
 

„Der Papst

Der 2. Weltkrieg und die Kirche Geschichtsdoku / USA 2018″

hinweisen.
 
Der Klick auf den nachstehenden Link ruft Euch direkt die Programmvorschau zur Dokumentation auf.
 
 
Hier die Kurzbeschreibung:
 
Der 2. Weltkrieg und die Kirche – Ist Papst Franziskus am 3. März 2013 in die Fußstapfen eines Papstes getreten, den einen Völkermord ignoriert hat? Gibt es Parallelen im Herrschaftsdenken des umstrittenen Papstes Pius XII. und des NS-Staates? Die Dokumentation enthüllt den Aufstieg der Nationalsozialisten, die Fehltritte der katholischen Kirche und zeigt auf, mit welchen Sünden der Vergangenheit die Kirche noch heute zu kämpfen hat.
 
Diese TV-Sendung ist für Menschen, die daran interessiert sind, immer mehr die Zusammenhänge zwischen dem grausamen NAZI-Regime und der dazugehörigen Peripherie, die ihnen half oder duldend schwieg, begreifen wollen, um u. a. auch daraus die Lehren zu ziehen, ein unabdingbares MUSS!
 
Manni Engelhardt -Koordinator-
Share
Dieser Beitrag wurde unter Antifa, Papst Pius XII - Das III. Reich - Der Holocaust veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.