Die Protetste in Frankreich haben sich weiter verstärkt! Emmanuel Macron wird weder Rast noch Ruhe finden!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Proteste in Frankreich gegen die unsoziale Politik des Emmanuel Macron und unsere Berichterstattungen darüber gehen weiter, wie wir es als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) richtig eingeschätzt und versprochen hatten. Der Klick auf den nachstehenden Link ruft Euch alle bisherigen Berichte dazu auf.

> http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=emmanuel+macron !

Denjüngsten Beitrag zum hema hatten wir am 24. Januar 2020 auf unsere Homepage gepostet. Diesen könnt Ihr direkt durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und nachlesen.

> http://www.ak-gewerkschafter.de/2020/01/24/massivste-proteste-in-frankreich-gegen-emmanuel-macron-der-heute-seine-rigiden-rentengesetze-einbringen-will/ !

Wie in diesem Beitrag versprochen, liefern wir Euch nachstehend einige Bilder und Videos nach:

Bildergebnis für youtube videos über proteste in frankreich am 24./25. Januar 2020

"Privat und öffentlich, die Reform betriff uns alle" steht auf einem Plakat in Paris am 9. Januar. (© picture-alliance/dpa)

Eine Demonstration gegen die Rentenreformen in Paris. Foto: Michel Euler/AP/dpa Foto: dpa

Unser AK-Mitglied Dirk Altpeter (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=dirk+altpeter) empfiehlt dazu noch den Klick auf den nachstehenden FACEBOOK-Link.

> https://www.facebook.com/philippe.court.7/videos/2716949908349183/ !

Emmanuel Macron wird weder Rast noch Ruhe finden!

Wir bleiben am Thema dran und werden weiter dazu berichten!

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Frankreich veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.