Wir haben die letzte Mitgliederzeitung mit dem Titel „DISPUT“ der Partei DIE LINKE auf unsere Homepage gepostet!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
soeben haben wir die Mitgliederzeitung  „DISPUT“ der Partei DIE LINKE (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=partei+die+linke) aus Februar 2020 als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis erhalten.
 
Wir haben diesen NEWSLETTER nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.
 
Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-
 

*******************************************************

Newsletter Februar 2020

Mitgliederzeitung „DISPUT“ aus Febuar 2020:

Unsere Mitgliederzeitschrift DISPUT erscheint im Februar zum letzten Mal. Doch das Ende ist auch ein Neuanfang: Thomas Lohmeier, Leiter des Bereichs Öffentlichkeitsarbeit, erklärt in seinem Beitrag, wie DIE LINKE in Zukunft ihre Mitgliederkommunikation gestalten wird. Außerdem finden sich in der aktuellen Ausgabe Beiträge zur kommenden Strategiekonferenz der LINKEN in Kassel und der neugegründeten BAG Klimagerechtigkeit. Zudem erfahrt ihr hier mehr über eine erfolgreiche Fundraising-Kampagne der Genoss*innen in Bayern und den Umgang mit Hass im Netz.

Aus gegebenem Anlass noch ein Wort zu Thüringen: Ministerpräsident von AfD-Gnaden Thomas Kemmerich hat zwar seinen Rücktritt angekündigt. Dieser steht aber bislang noch aus. Wir laden deshalb dazu ein, den Campact-Aufruf für seinen sofortigen Rücktritt zu unterstützen. Außerdem ruft ein breites Bündnis um #unteilbar für Samstag, den 15. Februar zur Großdemonstration in Erfurt auf. DIE LINKE unterstützt den Bündnisaufruf und beteiligt sich an der bundesweiten Mobilisierung.

Neuausrichtung der Kommunikation und Abschied vom DISPUT

DIE LINKE ist nicht die erste Partei, die sich die Frage stellen muss, ob ein gedrucktes Magazin noch die zeitgemäße Form der Kommunikation ist. Thomas Lohmeier erklärt im DISPUT, welche neuen Wege die Partei zukünftig in Sachen Mitgliederkommunikation beschreiten wird. | weiterlesen

Ein neues Betriebssystem für den Sozialstaat

Der abgemagerte Sozialstaat braucht mehr als ein Update – er braucht ein neues Betriebssystem, das garantierte Sicherheiten und sozialen Zusammenhaltung, gute Arbeit und den Zugang zu öffentlicher Infrastruktur bietet. Jörg Schindler stellt das neue Sozialstaatspapier der LINKEN vor. | weiterlesen

„DefEND it“: Nein zu den NATO-Kriegsmanövern!

Mit dem NATO-Großmanöver „Defender 2020“ übt die US-Armee, größere Truppenverbände innerhalb kurzer Zeit nach Europa zu verlegen. Dabei werden 20.000 Soldaten und 13.000 Stück Frachtgut aus den Vereinigten Staaten nach Osteuropa und zurück gebracht. DIE LINKE verurteilt das Manöver und ruft zu Aktionen des zivilen Ungehorsams auf. Tobias Pflüger, verteidigungspolitischer Sprecher der Linksfraktion im Bundestag, erklärt, was es mit dem US-Manöver auf sich hat. | weiterlesen

Impressum

Diesen Newsletter erhalten Sie entweder als Mitglied der Partei DIE LINKE oder weil Ihre E-Mail-Adresse in unsere Mailingliste eingetragen wurde.

Das Newsletter-Archiv finden Sie an dieser Stelle.
Die Redaktion erreichen Sie unter newsletter@die-linke.de.
Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Ihren Rechten finden Sie unter www.die-linke.de/datenschutz .

V.i.S.d.P: Christine Buchholz
Kleine Alexanderstraße 28, 10178 Berlin

Telefon: (030) 24 009 999, Telefax: (030) 24 110 46
E-Mail: newsletter@die-linke.de

Share
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.