Herr Werner Schell informiert über seinen NEWSLETTER wieder ganz aktuell!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) hat uns ein weiterer NEWSLETTER des Herrn Werner Schell (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=werner+schell ) erreicht.
 
 
(Eigenfoto des Herrn Schell zeigt diesen in Aktion.)
 
Darin informiert der Vorstand des Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerks wieder ganz aktuell rund um die Themen GESUNDHEIT und PFLEGE,
 
Wir haben diesen NEWSLETTER nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme nachstehend auf unsere Homepage gepostet und in der Kategorie „GESUNDHEITSPOLITIK“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/gesundheitspolitik/) archiviert.
 
Dem Herrn Schell gebührt an dieser Stelle wieder ein herzliches Dankeschön für sein unermüdliches und ehrenamtliches Wirken, das uns alle angeht!
 
Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk

Unabhängige und gemeinnützige Interessenvertretung

für hilfe- und pflegebedürftige Menschen in Deutschland

Vorstand: Werner Schell – Harffer Straße 59 – 41469 Neuss

Tel.: 02131 / 150779

E-Mail: ProPflege@wernerschell.de

Internet: http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de

21.02.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich mache hiermit wie folgt auf Texte im Forum von Pro Pflege … aufmerksam (Auswahl):

·        Die Eigenanteile der Pflegebedürftigen (nicht nur) in den Pflegeheimen steigen – und warum der Plural wichtig ist für die Diskussion über eine Begrenzung des Eigenanteils … Lesen Sie den Blogbeitrag von Prof. Dr. Stefan Sell > https://aktuelle-sozialpolitik.de/2020/02/20/die-eigenanteile-nicht-nur-in-den-pflegeheimen/  bzw. http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=4&t=23387&p=112408#p112408 – Prof. Dr. Stefan Sell ist Podiumsgast beim Neusser Pflegetreff am 06.05.2020 > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=7&t=23481  

·        Pflegefachkräfteausbildung im Rhein-Kreis Neuss – darüber berichten die Medien! Ergänzend ist es dringend geboten, die Arbeitsbedingungen in der Pflege schnellstmöglich zu verbessern (= Anhebung der Stellenschlüssel und Vergütungen). Der Neusser Pflegetreff wird dies am 06.05.2020 erneut verdeutlichen! – Näheres unter  > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=3&t=23066&p=112346#p112346

·        30.000 Studienplätze für Pflegeberufe gefordert! > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=3&t=23549 – Deutscher Pflegerat dazu: Pflege kann mehr! > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=3&t=23549&p=112309#p112309

·        PROGRESSIVES PFLEGEKONZEPT FÜR KOMMUNEN =  BKK DACHVERBAND informiert.- Ein Zusammenwirken mit den von Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk geforderten kommunalen Quartiershilfen würde Sinn machen. – Thema auch beim Pflegetreff am 06.05.2020! – Näheres unter > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=4&t=23555

·        Wenn die Krankenhäuser Patienten nicht entlassen können, weil die Anschlussversorgung (Häusliche Situation, Kurzzeitpflege, Reha-Platz) nicht gewährleistet ist, müssen sie mindestens 300 Euro Strafe zahlen. Dies beklagt die Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen e. V. – KGNW -. Richtig ist aber, dass das Entlassmanagement zwingend vorgegeben ist und allzu oft vernachlässigt wird. Dazu hat sich Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk in einem umfangreichen Statement geäußert. Die KGNW wurde darüber informiert und am 15.02.2020 um eine Stellungnahme gebeten. – Näheres unter > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=4&t=23558&p=112344#p112344

·        Gesetzliche und private Krankenversicherung – Bertelsmann-Studie spricht von notwendigem Solidarausgleich. Die Studie wird von vielen Seiten massiv kritisiert. http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=4&t=23559&p=112370#p112370 –  Die PKV erklärt die Studie in einem Faktencheck zu einem Muster ohne praktischen Wert. Ärztevertreter reagieren gereizt und sprechen von ideologischer Mottenkiste. Anje Höning bezeichnet die Studie in der RP vom 18.02.2020 als eine Lachnummer … > Alle Infos > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=4&t=23559 /  > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=4&t=23559&p=112354#p112354 / > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=4&t=23559&p=112355#p112355 /  > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=4&t=23559&p=112360#p112360 / > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=4&t=23559&p=112366#p112366 

·        Telenotarzt-System wird flächendeckend in Nordrhein-Westfalen etabliert. – Näheres unter > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=4&t=23553 

·        Gaming für Senioren: Spiele trainieren das Gedächtnis – So berichtete die NDR-Visite am 18.02.2020 (Video rd. 5 Min.). – Näheres unter > https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Gaming-fuer-Senioren-Spiele-trainieren-Gedaechtnis,computerspiele192.html

·        Zwangsbehandlung von Schizophrenie durch Elektrokrampftherapie ist im Regelfall nicht genehmigungsfähig (Beschluss des BGH, 15.01.2020). – Näheres unter > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=2&t=23561

·        Sterbehilfe: Das BVerfG wird am 26.02.2020 ein Urteil zu § 217 StGB (geschäftsmäßige Förderung der Selbsttötung) verkünden. Es sind grundsätzliche Ausführungen zur Sterbehilfe zu erwarten. Es kann davon ausgegangen werden, dass das BVerfG die jetzige Fassung des § 217 StGB für nicht akzeptabel, also änderungsbedürftig, erachtet! –  Nähres unter > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=2&t=23485&p=112021#p112021 

·        Vorsicht Viren: Karneval kann ansteckend sein – Hygienetipps erscheinen wichtig  – auch mit Blick auf die aktuelle Grippewelle – Näheres unter > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=6&t=23562  

·        „Alkohol? Kenn dein Limit.“ Online-Fastenaktion der BZgA startet. – Näheres unter > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=6&t=22600&p=112373#p112373

Das Passwort fürs Leben heißt Humor.

Martin-Niels Däfler (Autor)

>>> Zu den vorstehenden Hinweisen können Texte im Forum aufgerufen werden. Bitte jeweilige Fundstelle kopieren und in den InternetBrowser übertragen! – Wenn Sie nicht mehr informiert werden möchten, wird um entsprechende Nachricht gebeten. <<< 

Mit freundlichen Grüßen

Werner Schell

https://www.facebook.com/werner.schell.7  bzw. https://twitter.com/SchellWerner

Share
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheitspolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.