Der Politclown Donald Trump trifft im CORONA-PANIK-RAUSCH eine fatale Entscheidung! Jeder, der/die nicht in Panik ist, kann hier nur noch mit dem Kopf schütteln!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) haben wir sehr oft zur Panikmache in Sachen CORONA-VIRUS Stellung bezogen, wie Ihr es durch den Kick auf den nachstehenden Link aufrufen und nachlesen könnt.
 
 
Den größten Blösdinn zum Thema verzapft der Politclown Donald Trump (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=donald+trump)!
 

Auf TAGESSCHAU.DE steht u. a. das Folgende zu lesen:

Coronavirus Trump verhängt Einreiseverbot aus Europa

Stand: 12.03.2020 07:10 Uhr

US-Präsident Trump hält die Maßnahmen gegen das Coronavirus in der EU für ungenügend und erlässt einen Einreisestopp für Reisende aus Europa. Bei der Frage, ob auch der Handel ausgesetzt wird, rudert er zurück.

Von Arthur Landwehr, ARD-Studio Washington

Die Maßnahmen gegen das Coronavirus sind weitaus drastischer als es erwartet wurde: Für 30 Tage werden alle Reisen aus Europa in die USA untersagt. Das teilte der amerikanische Präsident Donald Trump in einer Ansprache an die Nation mit.

Das Einreiseverbot für Menschen aus Europa beginnt am Freitag um Mitternacht. Ausgenommen sind nur Großbritannien und Angehörige von amerikanischen Staatsbürgern, die zurück in die USA wollen. Die aber können nur über bestimmte Flughäfen einreisen und müssen sich einem Test unterziehen…

Den kompletten Beitrag könnt Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link direkt bei TAGESSCHAU.DE nachlesen.

> https://www.tagesschau.de/ausland/usa-coronavirus-einreisestopp-europa-103.html !

Trump muss doch bekannt sein, dass gerade in Großbritannien die Menschen an  Corona verzweifeln, wie man es in den Medien allgemein nachlesen, hören und sehen kann.

Der Klick auf den nachstehenden Link blättert Euch einen entsprechenden Beitrag aus T-online auf.

> https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_87505134/wer-hat-corona-unter-kontrolle-grossbritannien-verzweifelt-suedkorea-hat-erfolg.html !

Da muss man ganz einfach nur mit dem Kopf schütteln, wenn man derartige Entscheidungen des Politclowns Trump zur Kenntnis nimmt! Nachstehender Post wurde uns von unserem AK-Mitglied Dirk Altpeter zugesandt! Herzlichen Dank dafür.

Für Sehschwache hier der Text unter dem Bild in einer Vergrößerung abgeschrieben:

„14.59 Uhr: der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro ist posituv auf das Coronavirus getestet worden. Das berichten brasilianische Medien übereinstimmend. Bolsonaro hatte vor wenigen Tagen mit US-Präsident Donald Trump in dessen Feriendomizil Mar-A-Lago in Florida getroffen.“

Mehr dazu im SPIEGEL ONLINE: https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/donald-trump-hatte-kontakt-zu-mit-coronavirus-infiziertem-brasilianer-a-076526b1-c6de-4f30-84e8-072089c0845b !

Das Foto von Alex Brandon/ AP im Artikel des SPIEGEL ONLINE zeigt Donald Trump,der in Florida unter anderem den brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro (l.) empfangen hat.)

Im Übrigen lassen wir uns von dem ganzen Panikorchester nicht aus der Ruhe bringen.

Im Übrigen halten wir es mit Herrn Del Matthew Bigtree:

 Und Udo Lindenbergs Panik-Orchester ist NICHTS gegen die Politclownerien der Politiker und ihrer sogenannten Experten!

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.