Kollege Wolfgang Erbe informiert aktuell zum CORONA-VIRUS, über den Widerstand in Würgassen u. a. m. !

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
soeben haben wir als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) ein´Info-Potpourri des Kollegen Wolfgang Erbe (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=wolfgang+erbe) erhalten.
 
Darin informiert Wolfgang aktuell zum CORONA-VIRUS, über den Widerstand in Würgassen u. a. m. !
 
Wir haben das komplette Info-Potpourri nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.
 
Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-
 

******************************************************

Kollege Wolfgang Erbe informiert:

 
Fuck off – CORONA! – ROCK against CORONA – FIGHT IT UNITED +Widerstand in Würgassen wächst – NRW ist kein ATOMKLO! 
 

Atommüll-Zwischenlager: Widerstand in Würgassen wächst

NRW ist kein ATOMKLO!
Würgassen Mehrere Initiativen haben vor dem geplanten Lager für radioaktive Abfälle in Würgassen als massives Gesundheitsrisiko gewarnt. „Darunter werden sich stark kontaminierte Bauteile sowie toxische Stoffe wie Arsen und Quecksilber befinden“, sagte Jochen Stay von der Anti-Atom-Organisation „ausgestrahlt“ bei einer Pressekonferenz mit weiteren Verbänden am Freitag im Dreiländereck von NRW, Niedersachsen und Hessen.
 
 
Man habe sich den Auswahlprozess für den Standort am Länderdreieck von NRW, Niedersachsen und  Hessen „genau angeschaut und sehr seltsame Dinge“ festgestellt“, sagte Jochen Stay von der Anti-Atom-Organisation „ausgestrahlt“ der dpa. An diesem Freitag (12.00 Uhr) wollen „ausgestrahlt“, die „Bürgerinitiative gegen atomaren Dreck in dem Dreiländereck“
und die Arbeitsgemeinschaft Schacht Konrad ihre Kritik öffentlich erläutern.
 
 
Bürgerinitiativen und Anti-Atomkraftorganisationen wehren sich gegen das geplante Zwischenlager für leicht- und mittelradioaktiven Atommüll am ehemaligen Atomkraftwerk in Beverungen-Würgassen (Kreis Höxter). Die Initiativen forderten am Freitag (13.03.2020), der Atommüll solle zunächst an den Kraftwerksstandorten bleiben.
 
 
FREITAG, 13. MÄRZ 2020
 

Coronavirus-Liveticker+++ 20:48 Kuba will Mittel gegen das Coronavirus an zahlreiche Länder liefern +++

Ein in Kuba produziertes Anti-Viren-Mittel wird nach kubanischen Angaben in China gegen das neuartige Coronavirus eingesetzt und wird nun von zahlreichen Ländern angefragt. Dabei handelt es sich um das Mittel Interferon Alfa 2B, wie Spezialisten in dem Karibikstaat mitteilen. Der Chef des kubanischen Pharmaunternehmens BioCubaFarma, Eduardo Martínez, stellt jedoch klar, dass es sich um ein Therapeutikum und nicht um einen Impfstoff handle. Den Angaben zufolge handelt es sich bei dem in Kuba und in China von einem Partnerunternehmen produzierten Mittel um ein Anti-Viren-Mittel, das die von Covid-19 beeinträchtigte Immunabwehr wiederherstellt.

https://www.n-tv.de/panorama/20-48-Kuba-will-Mittel-gegen-das-Coronavirus-an-zahlreiche-Laender-liefern–article21626512.html

https://twitter.com/hashtag/coronavirus?lang=de

https://twitter.com/hashtag/wuhan?lang=de

https://twitter.com/hashtag/wuhancoronovirus

https://twitter.com/RealEmperorPooh/status/1238404438596845568

Fuck off – CORONA! – ROCK against CORONA – FIGHT IT UNITED       

Fuck off – CORONA!

Der Virus Corona song aus bella italia

And the fuck CORONA song

Rock against CORONA

https://www.youtube.com/watch?v=6kLEsYk_1pc

https://www.youtube.com/watch?v=9cjyacdT1Es

https://www.youtube.com/watch?v=aHVZ5o4gXTs

https://www.youtube.com/watch?v=g4cjHp1s63E

https://www.youtube.com/watch?v=9p3Ca2wDncY

https://www.youtube.com/watch?v=lztV-7IlEho

https://www.youtube.com/watch?v=zdnc8LFWfLs

Corona-Alarm im Bundestag – SPD schickt Abgeordnete und Mitarbeiter ins Home-Office + Hat das Coronavirus Bausteine von HIV? + China trials anti-HIV drug on coronavirus patients + Infos zum gemeinsamen Krisenstab

https://www.rf-news.de/2020/kw11/merkels-corona-sorge

https://www.wsws.org/de/

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=wolfgang+erbe

Notstandsgesetze – fuck off! + Cuba und China gemeinsam im Kampf gegen das Coronavirus + Jetzt 4 Coronainfizierte bei Führungsakademie der Bundeswehr + Hat das Coronavirus Bausteine von HIV? + China trials anti-HIV drug on coronavirus patients

Donnerstag, 12. März 2020
 

Coronavirus-Liveticker +++ 18:36 Italien meldet mehr als 1000 Tote +++

In Italien steigt die Zahl der bestätigten Todesfälle auf 1016 von 827 am Mittwoch, wie ein Regierungsvertreter sagt. Demnach legt die Zahl der Infektionen auf 15.113 zu von 12.462.

https://www.n-tv.de/panorama/18-36-Italien-meldet-mehr-als-1000-Tote–article21626512.html

https://www.wsws.org/de/

https://www.wsws.org/

Hamburg

Weiterer Corona-Fall bei Führungsakademie der Bundeswehr

Stand: 18:16 Uhr
 
Hamburg (dpa/lno) – Die Zahl der Corona-Fälle an der Führungsakademie der Bundeswehr (FüAk) ist um einen auf vier gestiegen. Die Lehrbetrieb der Akademie bleibe vorerst weiter bis Freitag kommender Wochen eingestellt, teilte die Bundeswehr am Donnerstag mit. Dies betreffe die Clausewitz-Kaserne in Blankenese und die Generalleutnant-Graf-von-Baudissin-Kaserne in Osdorf. Zudem seien alle bis Ende des Monats geplanten Dienst- und Ausbildungsreisen storniert
 

Cuba und China gemeinsam im Kampf gegen das Coronavirus

Alerta China que este es un momento para la ciencia y no para los rumores sobre el coronavirus

Llegan dos doctores cubanos a Embajada de la Isla en Beijing para reforzar el puesto médico en la legación

 

Gobierno cubano actualiza el Plan para la prevención y control del Covid-19

El General de Ejército Raúl Castro Ruz, Primer Secretario del Partido, dirigió esta semana una reunión del Buró Político en la que se precisaron las nuevas medidas para contener el riesgo de introducción y diseminación del Covid-19 en nuestro país. Este jueves, el Consejo de Ministros aprobó la actualización del Plan para la Prevención y Control del nuevo coronavirus

 
 
Salud
 

‚Granma‘ tiene una hipótesis sobre el coronavirus, y Fidel Castro es parte de ella

El diario del Partido Comunista de Cuba alberga sospechas acerca del origen de la enfermedad.

El diario oficial Granma aseguró que la actual epidemia de coronavirus podría deberse a una „acción de terrorismo biológico“ promovida por EEUU para debilitar a China.

Tomando como referencia un artículo del periodista español Patricio Montesinos, el periódico del Partido Comunista de Cuba (PCC) sugirió que el coronavirus podría ser „un germen creado en laboratorios de Estados Unidos, como arma bacteriológica de la guerra comercial desatada por Washington contra China.“

https://diariodecuba.com/cuba/1581192111_10167.html

Corona-Virus

Liebe Genoss*innenIn Italien hat jetzt „Rifondazione Communista“ den Gesundheitsminister in einem offenen Brief aufgefordert, die kubanische Regierung um Hilfe zu bitten, da sie anscheinend ein dringend benötigtes Medikament haben.

Offener Brief an den Gesundheitsminister Roberto Speranza über den möglichen Einsatz kubanischer Medizin gegen Covid-19

Veröffentlicht am 9. März 2020

von Irma Dioli, Präsidentin der Italien-Kuba-Vereinigung –

An Minister Speranza
In Bezug auf den aktuellen Gesundheitsnotstand möchten wir Sie hiermit auf die Verfügbarkeit eines in Kuba hergestellten Arzneimittels aufmerksam machen, das bei der Bekämpfung der Epidemie des neuen Covid-19-Coronavirus bereits hilfreich war und positiv bewertet wurde. Dies ist das kubanische “ Interferon alpha 2B (IFRrec),“  das bereits seit Januar massiv von den chinesischen Gesundheitsbehörden zusammen mit anderen Arzneimitteln eingeführt wurde und anscheinend bisher hervorragende Ergebnisse  in China erbracht hat.
(weitere Informationen finden Sie unter Biotechnologin Rosella Franconi links vom 28. Februar 2020, Hrsg.). .

Wie Sie wissen, ist Kuba trotz der wirtschaftlichen, finanziellen und kommerziellen Blockade, der von den Vereinigten Staaten seit fast 60 Jahren organisiert wird, weltweit führend in der Wissenschafts- und Gesundheitsforschung.
Die Exzellenz des Zentrums für Gentechnik und Biotechnologie sowie der biotechnologischen Industrie ist eine vielfach beachtete internationale Realität, ebenso wie die Herstellung von High-Tech-Arzneimitteln wie Interferon alfa 2B.
Die wissenschaftliche Zuverlässigkeit des Produkts wird durch zahlreiche Feldforschungen und Experimente bestätigt, die im Laufe der Jahre durchgeführt wurden und bisher hervorragende Erfolge erzielt haben.
Dies kann durch offizielle Fachquellen, aber auch durch die breite Verfügbarkeit von Artikeln zum Thema gefunden werden.
Das Medikament wird auch bereits in anderen Ländern wie Mexiko und Spanien eingesetzt.
Wir wenden uns daher an Sie als zuständigen Minister, um die Möglichkeit zu prüfen, die Einfuhr und Verwendung dieses Arzneimittels auch in Italien in Betracht zu ziehen.

Wir glauben, dass es wichtig ist, jedes Werkzeug wie auch das von Interferon alfa 2B zu verwenden, um bei der Bekämpfung des Coronavirus zu helfen.

Angesichts des Mangels an verfügbarem Gesundheitspersonal können wir Ihnen außerdem vorschlagen, ein Abkommen mit den zuständigen kubanischen Behörden zu fördern, um den Einsatz kubanischer Ärzte und Krankenschwestern in italienischen Krankenhäusern zu beantragen.
Die hohe Kompetenz, Vorbereitung und Spezialisierung des kubanischen medizinischen Personals sowie deren Erfahrungen auf dem Gebiet der Infektions- und epidemiologischen Erkrankungen haben wichtige internationale Anerkennung gefunden. In dieser Richtung hat die WHO selbst erklärt, dass Kuba im Kampf gegen die Ebola-Virus-Epidemie in Afrika vorbildlich aktiv war.

Indem wir Ihnen unsere Wertschätzung für die Ernsthaftigkeit und Kompetenz, mit der Sie sich mit dem Management des Phänomens befassen, ausdrücken, stehen wir Ihnen weiterhin zur Verfügung.
Ich freue mich auf Ihre freundliche Antwort, mit der Gelegenheit die

herzlichsten Grüße und besten Wünschen für ihren guten Job.

http://www.rifondazione.it/primapagina/?cat=1  

All-African People’s Revolutionary Party

Share
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.