Unser AK-Kollege Heinz-Josef Kaltenbach hat auch in Kanada Informationen rund um die CORONA-HYTERIE gesammelt!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

unser Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis- (AK-) Mitglied Heinz-Josef Kaltenbach (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=kaltenbach) hat uns aus Kanada einige CORONA-HYSTERIE-INFOS (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=corona) zukommen lassen.

Diese haben wir nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet. Dem Kollegen Kaltenbach sagen wir ein herzliches Dankeschön dafür.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

********************************************************

Kollege Heinz-Josef Kaltenbach informiert:

CBC NEWS

> https://www.cbc.ca/news/canada/toronto/military-long-term-care-home-report-covid-ontario-1.5585844?fbclid=IwAR3zW6bahDtKwbnPuHXuQxeR5M3ty9orFDnSiPsPL7JUyo9eQTpV2Qt0YLI

„Military report reveals what sector has long known: Ontario’s nursing homes are in trouble“

Titel auf Deutsch:

„Der Militärbericht zeigt, welcher Sektor seit langem bekannt ist: Ontarios Pflegeheime sind in Schwierigkeiten

Das System wird seit Jahrzehnten „ignoriert“ und „vernachlässigt“, sagt der Minister für Langzeitpflege der Provinz

Jacqueline Mitchell konnte ihre 94-jährige Mutter seit März nicht mehr umarmen, und jetzt ist sie angesichts eines schockierenden Berichts der kanadischen Streitkräfte (CAF) über den Zustand der Pflegeheime entsetzt. Mitchells Mutter leidet an Alzheimer und ist seit 2017 in Etobicote, das Eatonville Care Center von Ont. Dies ist eines der im Bericht aufgeführten Häuser, in dem störende Beobachtungen von Militärangehörigen aufgeführt sind, die zu Hilfe gerufen wurden, nachdem einige der Langzeitpflegeeinrichtungen der Provinz von COVID-19-Ausbrüchen überrannt worden waren.

Der CAF-Bericht beschreibt Fälle, in denen Mitglieder Geräte entdeckten, die sowohl bei infizierten als auch bei nicht infizierten Personen benutzt worden sind, ohne desinfiziert zu werden, sowie verdorbenes Essen, Kakerlakenbefall und eine überraschende Missachtung der Grundhygienereln. ohne desinfiziert zu werden, sowie verdorbenes Essen, Kakerlakenbefall und eine überraschende Missachtung der Grundreinheit “Es ist skandalös. Es ist beschämend. Es ist schockierend“, sagte Mitchell. „Unsere ältere Generation lebt darin, und das ist eine nationale Gräueltat.

”Es gibt viele Anzeichen dafür, dass die Provinzregierung wusste oder hätte wissen müssen, was in diesen Häusern passiert, aber es bedurfte militärischer Interventionen, um die Details ans Licht zu bringen.

Minister für Langzeitpflege diskutiert Militärbericht

Military report reveals what sector has long known: Ontario's ...

Merrilee Fullerton, Ontario Minister of Long-Term Care, says the province is committed to fixing long-term care homes in need of help after a report by the Canadian military on conditions in five facilities.

Video zum Foto kann hier angeklickt werden:

https://www.msn.com/en-ca/news/news-videos/merrilee-fullerton-ontario-minister-of-long-term-care-speaks-about-a-canadian-military-report/vp-BB14D8mx

Lieber Manni, liebe Kolleginnen und Kollegen,
gestern (28.05.2020) hat die Provinzregierung ein Programm verabschiedet, um die skandalösen Umstände, die zum Tode von sehr vielen Bewohnern geführt hat, schnellstmöglich zu beenden.
10 tausend neue Pflegekräfte sollen ab sofort ausgebildet und fest eingestellt werden. Die Einstellungen sollen bis September dieses Jahres erfolgen. Bis dahin sollen 1000 Soldaten weiterhin die Betreuung fortsetzen.
Und das mit einem Festgehalten von 50 tausend Dollar p.A. !
Plus einer Pensionsgarantie .
Die Ausbildung soll über einen Zeitraum von 3 Monaten erfolgen.
Während dieser Zeit erhalten die Auszubildenden wöchentlich 760$.
In der Provinz Ontario hat man bislang 9 Einrichtungen quasi enteignet.
Die Leitung hat die Provinz übernommen. Das ist aber erst der Anfang.
Es sieht so aus, als wäre der Skandal das Aus für private Alten und Pflegeeinrichtungen.
Hoffentlich?!
Gruß aus Kanada
Heinz-Josef

 

> https://www.journaldequebec.com/2020/05/27/en-directcovid-19-francois-legault-fait-le-point-sur-la-crise !

Heinz-Josef Kaltenbach

Share
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.