Herr Werner Schell präsentiert uns wieder seinen NEWSLETTER ganz aktuell!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
soeben haben wir als Gewerekschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) eine Mitteilung des Herrn Werner Schell (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=werner+schell) über aktuelle Informationen rund um die Themen PFLEGE und GESUNDHEIT verbunden mit einem TV-TIPP erhalten.
 
Wir haben diese Mitteilung des Vorstands des Pro Pflege-Selbsthilfenetzwerks nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet und in der Kategorie „GESUNDHEITSPOLITIK“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/gesundheitspolitik/) archivierte.
 
Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-
 

*******************************************************

Herr Werner Schell informiert wieder aktuell:

 

Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk

Unabhängige und gemeinnützige Interessenvertretung

für hilfe- und pflegebedürftige Menschen in Deutschland

Vorstand: Werner Schell – Harffer Straße 59 – 41469 Neuss

Tel.: 02131 / 150779

E-Mail: ProPflege@wernerschell.de

Internet: http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de

30.07.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich mache hiermit wie folgt auf Texte im Forum von Pro Pflege … aufmerksam (Auswahl):

·        7 Tage … mobile Pflegehilfe – TV-Bericht am 30. und 31.07.2020 zur ambulanten Pflege – wegen Corona-Pandemie auf Distanz. Es wird verdeutlicht, warum das Applaudieren am Fenster oder eine Einmalprämie die Pflegekräfte eher frustriert. – Näheres unter > https://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=7&t=23744

·        Den von den Corona-Maßnahmen betroffenen und eingeschränkten Bürgerinnen und Bürgern will eine neu gegründete Initiative Niedersächsischer Ethikrat (INE) Gehör verschaffen nach dem Motto: „Eine Pandemie ist keine Massenkarambolage – man kann sich darauf vorbereiten“. Das Nähere ist in einer Presseinfo und einem Thesenpapier vom 21.07.2020 ausgeführt. – Näheres unter > https://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=6&t=23530&p=114450#p114450

·        Pflicht zum Tragen einer „Alltagsmaske“ gilt weiterhin: Beschluss des OVG Münster vom 28.07.2020 – 13 B 675/20.NE – Näheres unter > https://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=4&t=23666&p=114532#p114532

·        „Feuer der Liebe“ – Corona: Auch eine Anfrage an Kirche! – Ein Beitrag von Heinz Sahnen im Pfarrbrief der Pfarreiengemeinschaft „Neuss-Rund um die Erftmündung“ – Sommer 2020 – Heinz Sahnen ist auch Schirmherr des Neusser Pflegetreffs. – Näheres unter > https://www.neuss-erfttal.de/forum/viewtopic.php?f=5&t=471&p=6911#p6911

·        Der Gesundheitsreport 2020 der AOK Rheinland/Hamburg informiert über Fakten der regionalen Gesundheits- und Versorgungssituation. Zu den inhaltlichen Schwerpunkten zählen u.a. die Pflege und Diabetes. … 30% der Krankenhausfälle könnten vermieden werden … Ich habe den Report zum Anlass genommen, die AOK … auf die Erfordernisse einer verstärkten Prävention aufmerksam zu machen. Diabetes Typ2 kann z.B. mit ausreichender Bewegung und gesunder Ernährung zielgerichtet therapiert werden! – Näheres unter > https://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=4&t=23741

·        Steuerrechtlich relevante Pauschbeträge für Menschen mit Behinderung sollen ab 01.01.2021 deutlich angehoben werden! – Näheres unter > https://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=4&t=23743

·        Der „Wasserspielplatz (ohne Wasser)“ ist in Neuss-Erfttal der große Aufreger – Meine Bemühungen, die bereits vor einem Jahr beschlossene Spielplatzerneuerung und vom Bürgermeister der Stadt Neuss am 06.11.2019 ausdrücklich zugesagte Fertigstellung bis zum Sommer 2020 umgesetzt zu sehen, waren bislang erfolglos. Jetzt spricht die Stadt Neuss laut NGZ-Bericht vom 23.07.2020 davon, dass die Planungen und Ausschreibungen laufen. Das hätte aber eigentlich alles schon 2019 erledigt werden können. Die Fertigstellung soll nunmehr im Herbst 2020 erfolgen. Damit ist die Wasserspielplatznutzung für das Jahr 2020 so gut wie nicht mehr möglich. Die Kinder in Neuss-Erfttal haben das Nachsehen. Da ich mich nicht nur für ältere Menschen einsetze, generationenübergreifend denke und handele, muss ich diese Situation weiter beklagen und mein Unverständnis für das zögerliche Agieren der Stadt Neuss zum Ausdruck bringen. – Werner Schell – Näheres unter > https://www.neuss-erfttal.de/forum/viewtopic.php?f=5&t=432

·        Übrigens … zum Altern … – Professor Harald Lesch gibt ein paar Denkanstöße in 1 Min., wie uns das Älter werden leichter fallen kann. Denn: Es lässt sich nun mal nicht verhindern und ist wahrlich nichts für Feiglinge: > https://www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos/uebrigens-zum-altern-104.html .- Ausführlicher (30 Min.) informiert Harald Lesch über die Möglichkeiten, die Lebensuhr ein wenig zu verlangsamen: > https://www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos/wie-sich-die-lebensuhr-maipulieren-laesst-100.html – Quelle: https://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=7&t=23707

·        „Lasst die Alten nicht allein, nutzt die Fantasie der Liebe“. – Papst Franziskus in einem Appell an die Jugend, kreativen Umgang mit der älteren Generation zu pflegen. Die alten Menschen sollen vor dem Virus der Einsamkeit geschützt werden! > Infos zum Thema Einsamkeit > https://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=4&t=23542

Bild>>> Zu den vorstehenden Hinweisen können Texte im Forum aufgerufen werden. Bitte jeweilige Fundstelle kopieren und in den InternetBrowser übertragen! – Wenn Sie nicht mehr informiert werden möchten, wird um entsprechende Nachricht gebeten. <<<

Mit freundlichen Grüßen

Werner Schell

https://www.facebook.com/werner.schell.7  bzw. https://twitter.com/SchellWerner

Share
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheitspolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.