Und wieder informiert Herr Werner Schell aktuell über die Themen GESUNDHEIT & PFLEGE!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
soeben hat uns als Gewerkschafter/innen-rbeitskreis (AK) ein NEWSLETTER des Herrn Werner Schell (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=werner+schell) erreicht.
 
 
(Eigenfoto des Herrn Schell zeigt diesen im Interview.)
 
Darin bieter der Vorstand des Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerks wieder aktuelle Informationen rund um die Themen Pflege und Gesundheit.
 
Wir haben diesen NEWSLETTER nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet und in der Kategorie „GESUNDHEITSPOLITIK“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/gesundheitspolitik/) archiviert,.
 
Dem Herrn Schell sei wieder euin ganz herzliches Dankeschön für sein unermüdliches Engagement auf rein ehrenamtlicher Basuis gesagt.
 
Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-
 

*********************************************************

Herr Werner Schell informiert:

Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk
 
Unabhängige und gemeinnützige Interessenvertretung
 
für hilfe- und pflegebedürftige Menschen in Deutschland
 
Vorstand: Werner Schell – Harffer Straße 59 – 41469 Neuss
 
Tel.: 02131 / 150779
 
 
Internet:
 
 
02.10.2020
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
ich mache hiermit wie folgt auf Texte im Forum von Pro Pflege … aufmerksam
(Auswahl):
 
· „Mal ehrlich…Profit oder Würde – was zählt mehr im Pflegeheim?“ –
Video (61. Min.) – Sehr empfehlenswerter SWR-Bürgertalk am 23.09.2020 –
vorübergehend in der Mediathek anschaubar! Die aktuellen Pflegeprobleme
wurden erneut – u.a. mit Prof. Dr. Stefan Sell – treffend auf den Punkt
gebracht. …
 
 
Zum Tag der älteren Menschen am 01.10.2020 erscheint es wichtig, auf
vielfältige Defizite aufmerksam zu machen!
 
 
· Es sollen bis zu 20.000 zusätzliche Stellen für Pflegehilfskräfte
in Pflegeheimen finanziert werden. Dazu gibt es eine Pressemitteilung des
Deutschen Pflegerates vom 01.09.2020. – Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk hat
insoweit kritisch Stellung genommen und nochmals die gebotenen Maßnahmen
angesprochen = Arbeitsbedingungen JETZT gut gestalten ( = angepasste
Stellenschlüssel und deutlich erhöhte Vergütungen). „Mit zwei kleinen
Schritten kommt man nämlich nicht über einen Abgrund!“
 
 
Die Aktivitäten des BMG zeigen, dass man
die wirklichen katastrophalen Pflegezustände nicht begriffen hat oder
einfach nicht sehen will.
 
· Wir brauchen fachlich qualifizierte Pflegekräfte in ausreichender
Zahl – Das geplante Versorgungsverbesserungsgesetz – GPVG – wird den
Pflegenotstand nicht auflösen helfen …
Näheres unter
 
 
· Die Medizinischen Dienste starten am 01.10.2020 mit Hausbesuchen
und Qualitätsregelprüfungen in der Pflege …
Näheres unter
 
 
· Tag der älteren Menschen am 01.10.2020: Bei älteren Menschen können
schon geringere Mengen alkoholischer Getränke zu unerwünschten Wirkungen
führen. Hinzu kommen mögliche Wechselwirkungen mit Medikamenten.
Alkoholkonsum kann außerdem gesundheitliche Beeinträchtigungen wie
Osteoporose, Diabetes, Bluthochdruck, Schlaganfall, Gedächtnisverlust und
Stimmungslabilität weiter verschlechtern. Anlässlich des Tages der älteren
Menschen weist die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) auf
ihr Informations-Angebot und ein neues Faltblatt zu den Auswirkungen des
Alkoholkonsums bei älteren Menschen hin. …
 
 
Die Generation 65 plus sieht sich im Übrigen in
Deutschland zunehmend von Altersarmut bedroht. Darüber informiert das
Statistische Bundesamt:
 
 
und weitere Beiträge ….
 
· Weltherztag am 29.09.2020 mit der Empfehlung: Sieben Schritte für
eine Lebensstiländerung für gesundes Herz und Gefäße – und ein seelisches
Wohlbefinden. —
Näheres unter
 
 
· 40% aller Demenzfälle könnten verhindert werden. Die Deutsche
Gesellschaft für Neurologie (DGN) setzt sich dafür ein, dass neue
wissenschaftliche Erkenntnisse zur Demenzprävention die Bevölkerung
erreichen:
 
 
Die Möglichkeiten, mit Präventio Demenzerkrankungen zu vermeiden oder wiet hinauszuzögern, werden
von Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk seit Jahren angesprochen:
 
 
· Augenärztliche Versorgung in Pflegeeinrichtungen weist deutliche
Mängel auf. Darüber wird seit Jahren ohne entsprechende Folgerungen
berichtet. Ein einfacher Test kann Auskunft über die tatsächliche Sehkraft
von Senioren geben. Eine zeitgerechte ärztliche Hilfe kann damit
gewährleistet werden! 
Näheres unter
 
 
 
· Leopoldina fordert klare und einheitliche Corona-Regeln für Herbst
und Winter und präsentiert insoweit ausführliche Informationen.
Näheres unter
 
 
· Mehr als die Hälfte der deutschen Bevölkerung ist chronisch krank:
Zahlen, Fakten und Versorgungserfahrungen. Onelinepublikation des Instituts
für Allgemeinmedizin der Goethe-Universität, Frankfurt am Main
Nähres unter
 
 
· Jedes Jahr sterben in Deutschland rund 100.000 Menschen nach einer
Operation im Krankenhaus. Viele dieser Todesfälle wären durch eine Operation
in einer Klinik mit mehr Erfahrung vermeidbar. Diesen Schluss legt der
Krankenhausreport der BARMER 2020 nahe. Eingriffe sind in der Regel
sicherer, wenn Chirurgen und das interdisziplinäre Team mit der
Patientenversorgung vor und nach der Operation viel Erfahrung haben. …
Nähres unter
 
 
· Der Herzkatheter kann bei einer koronaren Herzkrankheit ggf.
warten. Dies berichtet die Stiftung Warentest unter Berufung auf eine dazu
durchgeführte Studie! Näheres unter
 
 
„Man sollte die ernsten Dinge humorvoll betrachten und den Humor ernst nehmen.
Dann kommt man am besten zurecht“.
 
Jürgen Becker (Kabarettist)
 
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Werner Schell
 
Share
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheitspolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.