Kontakt

Arbeitskreis Gewerkschafter/innen Aachen

c/o

Manfred Engelhardt
Freunder Landstrasse 100
52078 Aachen
Telefon: 0171/9161493
E-Mail: Manni@ManfredEngelhardt.de

 

Share

9 Kommentare zu Kontakt

  1. Hallo, ich habe eure Seite bei uns verlinkt.
    Grüße von Thomas

  2. Christian sagt:

    Lohforderung 2012 Vk-Studentenwek Ac
    200euro Festbetrag pro Monadt Laufzeit 2Jahre
    Auszubildenen 60euro
    einstimmiger Beschluß des VK-nach Diskusion mit denMitgliedern
    Christian Wagemann Sprecher des Vertrauenskörper Studentenwerk Aachen

  3. Manni Engelhardt sagt:

    Hallo Christian,
    Gratulation zu dieser Tarifforderung. Bleibt zu hoffen, dass viele VL-Körper der Gewerkschaft Ver.di in diesem Tarifgebiet sich der Forderung der Ver.di-Vertrauensleute im Studentenwerk Aachen anschliessen werden!
    Mit kollegialem Gruß
    Manni Engelhardt -AK-Koordinator-

  4. Pingback: Tarifrunde Bund und Kommunen: ,„Nachholbedarf” – Diesmal ernst machen! | Arbeitskreis Gewerkschafter/innen Aachen

  5. lenz christa sagt:

    ja liebe kolleginnen und kollegen …. , geht doch … nur nicht so zimperlich …. wer nichts fragt der kriegt auch nichts ….. siehe unsere belgischen gewerkschaftskollegen bei ford in köln ….. nur gewerkschaftsbeiträge allein bezahlen reicht nicht aus …. man muß auch noch selber mit hand und fuß dahinter laufen …. sonst kriegen diese von uns gewählten und bezahlten delegierten nicht viel in die gänge …. bravo , macht weiter so !!! wir haben ja schließlich mit dafür gearbeitet !!!!

  6. Realist sagt:

    Bis zum 18-02 läuft eine Petition gegen die Abschaffung der Prozesskostenhilfe für Arme. Man kann sich mit einer Wegwerfadresse, z. B. @trash-mail.com, registrieren und anonym unterschreiben (nur eine Nummer wird angezeigt):

    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2012/_12/_30/Petition_38829.nc.html

    Hier ist ein Video mit interessanten Daten und Links in der Beschreibung:

    http://youtu.be/fxmeDxyFzQ8

    Bitte WEITERSAGEN und im Herbst unbedingt Schwarz-Gelb ABWÄHLEN!!!

  7. Markus Messerschmidt sagt:

    Gibt es eigentlich Neuigkeiten im Fall Marc Topp?
    Ist mächtig still um den Fall geworden?!?!

    • Manni sagt:

      Hallo Markus,
      Du bist wohl nicht richtig informiert. Klicke einmal bitte an: http://www.ak-gewerkschafter.de/category/aachen/ ! Da kannst Du dann ALLES über die Personalratsaffären und ihre aktuellen Stände in Aachen lesen. Der Fall TOPP liegt bei der Staatsanwaltschaft. Darüber haben wir ausführlich berichtet, wie Du es durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und nachlesen kannst: http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=desaster+marc+topp ! Die Ermittlungen der Aachener Staatsanwaltschaft laufen noch. Wenn diese wie das HORNBERGER SCHIESSEN ausgegangen sein werden, kommen wir auf die Angelegenheit zurück! Die Ver.di hat Topp nicht eingestellt, damit ist unser größtes Ziel in der Sache erreicht worden. Du hast schon einmal nach dem Zwischenstand gefragt. Da haben wir Dir ungefähr das Gleiche geschrieben. Komme bei uns zu den öffentlichen Sitzungen (http://www.ak-gewerkschafter.de/einladungen-treffen/) und mache Dich direkt vor Ort schlau. Wenn Du aber nur ein Betrachter aus der Fermne sein willst, so haben wir Dich heute zum letzten mal über den Stand der Angelegenheit informiert.
      Mit bester Empfehlung Manni Engelhardt -AK-Koordinator-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.