Christa Beckers

Christine (aka Christa) Beckers (verheiratete Lenz) ist Belgische Staatsbürgerin.

Sie ist Fernlastkraftwagenfahrerin und Landwirtin. Ferner gehört sie der Christlichen Gewerkschaft Belgiens an.

Christa wandte sich im Dezember 2009 an den AK-Koordinator Manni Engelhardt mit der Bitte um Hilfe in einer delikaten Angelegenheit, die als „Belgisches Königreich versus Christa Beckers“ bezeichnet werden kann. Ihr wurden aufgrund einer Erlistung der Unterschrift ihres nicht für sie zeichnungsbefugten Ehemannes die landwirtschaftlichen Subventionen gestrichen.

Die „Erlister“ bedienten sich hier in ihrer Abwesenheit auch noch der mangelnden Sprachkenntnis des Ehemannes, dem sie ein in Französischer Sprache gehaltenes Formular vorhielten. Mit dem Bemerken, dass bei Nichtunterzeichnung der totale Verlust der EU-Landwirtschaftssubventionen erfolgen würde, unterschrieb der Ehemann, der aufgrund bestehender ehelicher Gütertrennung und einem Nichtprokura die Unterschrift für die Betriebe der Christa nicht unterzeichnungsbefugt ist, was die Belgischen Behörden wissen (Jedenfalls muss dies unterstellt werden!). Alles weitere kann unter „VERTEILAKTION IN HUY (B)“ unserer Aktuellen Hompage-Seite entnommen werden.

Christa trat nach Herauslösung des AK aus der Fusion mit dem AK Betrieb & Gewerkschaft der Partei DIE LINKE im Frühjahr 2010 unserem AK bei und ist in diesem recht aktiv!

Christa stellt durch ihre AK-Mitgliedschaft unter Beweis, dass der AK über Landesgrenzen hinweg seine Mitglieder hat. Sie nimmt regelmäßig an den Sitzungen unseres AK teil und bereichert hier mit eigenen Beiträgen die Diskussion.

Christa wurde vor 2 Jahren (2011) zur Kassenwartin unseres Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreises bestellt.

 

Share

Ein Kommentar zu Christa Beckers

  1. lenz christa sagt:

    hallo manfred , kannst du bitte ergänzen das ich nach ohlen kassenwartin bin , ab ca mai 2011. einen schönen pfingstmontag wünscht euch christa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.